Optimal unterwegs mit dem richtigen Reifendruck

Der optimale Einsatz von Arbeitszeit und Betriebsstoffen ist in der Landwirtschaft ausschlaggebend. Damit auch die Reifen bestmöglich genützt werden können, sind Reifendruckregelanlagen empfehlenswert.

Checkliste Reifendruck-Regelanlage:

  • Schneller Wechsel zwischen Feld und Straße möglich
  • Geringerer Verschleiß
  • Kraftstoffverbrauch sinkt
  • Material und Boden werden geschont
  • Besseres Fahrverhalten

Eine Reifendruck-Regelanlage spart nicht nur Zeit

Egal ob im Gemüse- oder Getreideanbau: In der Landwirtschaft ist der Faktor Zeit, vor allem in der Saison, ausschlaggebend. Der Einsatz einer Reifendruckregelanlage garantiert einen schnellen Wechsel vom Feld auf die Straße und umgekehrt. Die Anpassung des Reifendrucks für das Feld bzw. die Straße ist aus folgenden Gründen wichtig:

  • Zu geringer Luftdruck auf dem Asphalt fördert den Verschleiß der Reifen. Der Rollwiderstand ist erhöht. Dadurch steigt der Kraftstoffverbrauch.
  • Beim Einsatz am Feld sollte der Luftdruck niedriger sein, um den Bodendruck zu verringern und die Kraftübertragung zu erhöhen.
  • Ein optimaler Reifendruck erhöht die Sicherheit, da er sich positiv auf das Fahrverhalten auswirkt.

Zen@Terra-System von Michelin

michelin-reifendruck-regelanlage1.jpg
Optimal unterwegs mit dem richtigen Reifendruck © Michelin

Die Lagerhaus-Fachwerkstätten bieten unter anderem das Zen@Terra-System an. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus einer speziell optimierten Reifendruckregelanlage und einem von 4 verschiedenen Landwirtschaftsreifen von Michelin mit Ultra-Flex-Technologie (z.B. EvoBib).

Mit dem System wird die Bodenaufstandsfläche, je nach Bedarf, erhöht oder reduziert. Der Reifendruck kann innerhalb kürzester Zeit während der Fahrt angepasst werden. Bis zu 30 Reifendruck-Einstellungen können gespeichert werden.

  • Am Feld wird der Reifenfülldruck drastisch verringert. Das vergrößert die Aufstandsfläche und schont dadurch den Boden. Durch die bessere Verteilung des Gewichts der Maschine wird die Bodenverdichtung reduziert und gleichzeitig die Kraftübertragung erhöht. Aus diesem Grund lässt sich beim EvoBib eine Steigerung der Zugkraft um bis zu 30 % erreichen (Michelin interner Test, November 2015). Die Produktivität und Rentabilität wird dadurch gesteigert.
  • Auf der Straße benötigt man einen höheren Reifenfülldruck. Die Aufstandsfläche wird durch den höheren Luftdruck verringert. Nur noch die Mitte des Laufstreifens berührt den Asphalt. Die Vorteile sind der geringere Kraftstoffverbrauch, weniger Vibrationen und damit ein verbesserter Fahrkomfort.
Rüsten auch Sie Ihre Maschine mit einer Reifendruckregelanlage nach und nutzen Sie die erhöhte Produktivität und Rentabilität für Ihren Betrieb. Fragen Sie einfach einen Berater in Ihrer Lagerhaus-Fachwerkstätte. Er hilft Ihnen gerne weiter.

Benutzen Sie die Suchmaske, um das Ergebnis auf eine Postleitzahl einzuschränken. Sie können die Karte auch auf den Startzustand zurücksetzen.