Begehbare Dachbodendämmung von Isover verlegen

Die nicht brennbare Isover DL Dämmlamelle überzeugt u.a. durch gute Wärmeisolierung, ausgezeichneten Schallschutz, geringes Gewicht und einfache Verarbeitung. Wir zeigen Ihnen das Verlegen einer Dachbodendämmung.
Dämmlamellen
Die Dämmlamellen sind in einer Dämmstärke von 20 - 40 cm erhältlich © Isover
Die Isover DL Dämmlamelle wird zur Dachbodendämmung auf die oberste Geschoßdecke aufgelegt. Die stabilen Dämmlamellen sind auch ohne Auflage begehbar. Zur dauerhaften Begehbarkeit kann ein Belag vollflächig oder nur für Wartungswege verlegt werden. Da die Umreifungsbänder als Tragegriffe dienen und nicht entfernt werden müssen, können die Elemente von nur einer Person aneinander gereiht werden.

Arbeitsschritte im Überblick:

  • Untergrund vorbereiten
  • Dampfbremse verlegen
  • Dämmlamellen verlegen
  • Passstücke einsetzen
  • Dämmlamellen anpassen
  • Platten verlegen

Und so einfach funktioniert's:

Untergrund vorbereiten
  • Der Untergrund muss eben sein.
  • Bei unterschiedlich beheizten Räumen bringen Sie warmseitig eine Dampfbremse (z.B. von Flammex) an.
Dampfbremse verlegen
  • Die Dampfbremse 10 cm überlappend auflegen und verkleben (z.B. mit Flammex KB oder Vario KB 1).
  • Die Dampfbremse am Rand hochziehen und luftdicht anschließen (z.B. mit Vario DoubleFit Dichtmasse).
  • Unebenheiten der Wand ausgleichen (z.B. mit Isover FDPL 50 mm). Diese auf die Dämmdicke der Dämmlamellen zuschneiden.
Dämmlamellen verlegen
  • Die Isover DL Dämmlamellen aneinander reihen.
  • Die Umreifungsbänder können als Tragegriff verwendet werden und müssen nicht entfernt werden.
Passstücke einsetzen
  • Für Ausnehmungen die Dämmlamellen mit einem Dämmstoffmesser zuschneiden. Vorher die Umreifungsbänder entfernen.
  • Die DL Dämmlamellen sollten lückenlos verlegt werden. 
Dämmlamellen anpassen
  • Einzelne Dämmlamellen lassen sich präzise an Stützen, Mauerrand und Kamine anpassen.
Sofort begehbar
  • Durch die hohe Druckfestigkeit sind die DL Dämmlamellen auch ohne Auflage während der Verlegung begehbar.
Platten verlegen
  • Der Belag (z.B. Holzwerkstoffplatten, Gipsfaserplatten, Trockenestrichelemente) kann vollflächig oder nur für Wartungswege (Dachflächenfenster, Kamin) verlegt werden.

DL Dämmlamelle - Format 120 x 60 cm

Bestelldicke (cm) U-Wert* (W/m²K) Einzelpackung Dämmfläche (m²) Großpackung Dämmfläche (m²) Pakete pro Großpackung
DL 20 0,20 1,44 11,52 8
DL 24 0,17 0,72 10,08 14
DL 27 0,15 0,72 8,64 12
DL 30** 0,14 0,72 8,64 12
DL 35** 0,12 0,72 7,2 10
* Für die U-Wert-Berechnung wurde eine Summe der Wärmeübergangswiderstände von Rsi + Rse = 0,20 m².K/W angenommen. ** Lieferzeit auf Anfrage

10 Gründe für die Isover DL Dämmlamelle

  • Nicht brennbar
  • Geringes Gewicht
  • Einfache Verarbeitung (nur 1 Person notwendig)
  • Gehbelag frei wählbar
  • Hohe Auflast (bis zu 150 kg/m²)
  • Optimale Anpassung an Deckenunebenheiten
  • Einfacher Rückbau
  • Verhindert Wärmeverlust
  • Schutz vor sommerlicher Überwärmung
  • Ausgezeichneter Schallschutz

Fragen Sie unsere Fachberater

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und informieren Sie sich bei unseren Baufachberatern über Wärmedämmung der obersten Geschoßdecke von Isover.

Benutzen Sie die Suchmaske, um das Ergebnis auf eine Postleitzahl einzuschränken. Sie können die Karte auch auf den Startzustand zurücksetzen.