zur navigation

Gut gerüstet für den Winter! 3. November 2014

Veröffentlicht von Landring in : Landtechnik , einen kommentar schreiben

Die Stadtgemeinde hat sich für den Ankauf von zwei neuen Streugeräten entschieden. Die Verantwortlichen vertrauen dabei auf Qualität aus Österreich der Fa. und dem Service vom Weiz.

Am 23.Oktober 2014 wurden von den Mitarbeitern des Bauhofes die beiden , welche danke der beiden Kammern, sowohl für Streusplitt als auch Salz geeignet sind, übernommen. Die Streumittelauswahl erfolgt, je nach Erfordernis, direkt von der Fahrerkabine aus. Das Streubild und die Streum (weiterlesen…)

Nulltoleranz bei Forstunfällen 9. Oktober 2014

Veröffentlicht von Landring in : Allgemein, Haus & Garten, Landtechnik, Landwirtschaft, Nachhaltigkeit , einen kommentar schreiben

Im Gemeindezentrum von Mitterdorf an der Raab gab es eine 3- tägige Schulung für die Fachbereiche: bei der Waldarbeit, Motorsägewartung, Kettenschärfen, Schwachholzfällung und Starkholzfällung. Als Veranstalter fungierte die WWG Mitterdorf an der Raab, Obm. Karl Loder betonte die Wichtigkeit der sicheren Waldarbeit. Die fachliche Durchführung gewährleistete die Sozialversicherungsanstalt für Bauern und die Forstliche Ausbildungsstätte Pichl. (weiterlesen…)

Ein starkes Gespann JD 8370 und Vogel & Noot TerraTop M600 7. Oktober 2014

Veröffentlicht von Landring in : Landtechnik , einen kommentar schreiben

Schlagkraft und Zuverlässigkeit steht bei den Verantwortlichen der Fa. BT-Alpha Green  wie auch BT-Anlagenbau an oberster Stelle. Wie in allen Unternehmensbereichen setzen Hr. Binder und seine Mitarbeiter auch in der auf effizienteste Technologie und entschieden sich daher zur Anschaffung eines 8370 R, 405 PS mit Intelligenten Power Management.

Den täglichen Einblick über den Einsatz der Großmaschine gewährleistet das JD Link Ultimate-System. Damit kann der optimal ausgelastet, Feineinstellungen vorgenommen und Wartungen eingeplant werden. Weiters kann der Aktivitätsraum definiert werden und mittels Ferndiagose Serviceeinsätze reduziert und ökonomisch durchgeführt werden. (weiterlesen…)

Technik Zentrum Hirnsdorf – Service und Sortiment für Obstbautechnik 18. August 2014

Veröffentlicht von Landring in : Allgemein, Landtechnik , einen kommentar schreiben

Im neuen hat man sich den Anforderungen des Obstbaus verschrieben – vom Service bis zum Sortiment.

Eines der Gustostückerl ist der Agroplus mit Selbstfahreinrichtung von -Fahr.

Zugegeben, der Agroplus von Deutz-Fahr zählt nicht zu den Größten seiner Klasse, denn mit maximal 2,24 Meter Höhe ist er um einiges niedriger als seine Wettbewerber.

„Aber gerade die Höhe ist ein echter Vorteil dieses Traktors. So hat er unter jedem Hagelnetz Platz“, weiß Markus Gollowitsch, Standortleiter des neuen LANDRING Technik Zentrums Hirnsdorf, in dem die (-) Traktoren der Marken Deutz-Fahr und Ferrari zum Standardsortiment zählen. (weiterlesen…)

Aktuelles des Monats Juli/August 2014 3. Juli 2014

Veröffentlicht von Landring in : Landtechnik , einen kommentar schreiben

Aktionspreis:  gültig von 01.07.-31.08.2014

  (weiterlesen…)

Eröffnung des neuen LANDRING Technik Zentrums in Hirnsdorf am 26. März! 27. März 2014

Veröffentlicht von Landring in : Allgemein, Landtechnik, Landwirtschaft, Nachhaltigkeit , einen kommentar schreiben

setzt auf   

Nach der Eröffnung des Technik in Pirching im Vorjahr, wurde am 26. März 2014 wieder ein neues Technik Zentrum mit dem Schwerpunkt in offiziell in Betrieb genommen.

Dieses neue Technik Zentrum steht auf historischem Boden. Die Genossenschaft Hirnsdorf wurde im Jahr 1992 fusioniert. Das neue Technik Zentrum  steht auf der Fläche der ehemaligen Molkerei, die berühmt war für die Qualität des Jerome Käses. Obmann ÖR Pretterhofer: „Die Almland eGen bekennt sich mit dem Neubau dieses zukunftsweisenden Standortes wieder einmal zur  Regionalität und zur Kundennähe.“ (weiterlesen…)

Grünlandtag im LANDRING Lagerhaus Birkfeld am 8.und 9. März 2014 12. März 2014

Veröffentlicht von Landring in : Landtechnik , einen kommentar schreiben

 

Viele Besucher bei den Grünlandtagen beim  wo die neue für und präsentiert wurde! Danke für Euer Interesse, Eure Begeisterung für Technik, die ihr mit uns teilt! Es war uns eine Freude!

 

 

 

Weitere Bilder: http://www.landring.at/events/fotogalerie/?aID=5989176730741025777

Neu- und Gebrauchtmaschinenmarkt am 1. und 2. März 2014 7. März 2014

Veröffentlicht von Landring in : Landtechnik , einen kommentar schreiben

 

Viel Neues und Gebrauchtes gab es im neuen in Pirching zu sehen. Sehr viele Landwirtinnen und Landwirte nutzten die Chance, sich zu Saisonbeginn umfassend zu informieren und das ein oder andere Schnäppchen zu erwerben.

 

 

Weitere Bilder: http://www.landring.at/events/fotogalerie/?aID=5989175374932955409

Hirnsdorf – LANDRING baut neues Technik-Zentrum 18. Oktober 2013

Veröffentlicht von Landring in : Allgemein, Landtechnik, Nachhaltigkeit , einen kommentar schreiben

Mit mächtigen Bissen des AbbrucNeues Technik Zentrum in Hirnsdorfhbaggers ist der Startschuss bereits erfolgt:

Um auch in Zukunft den Anforderungen der neuen und den Wünschen unserer Kundinnen und Kunden gerecht zu werden, baut auf dem bestehenden Areal des Standortes ein neues -. Damit werden das und die Versorgung rund um die Landtechnik im östlichen Bereich des Landring -Verkaufsgebietes um einen entscheidenden Schritt verbessert, professionalisiert und gesichert. Im Shop werden Klein- und Gartentechnik – , Rasentraktore, Automower, Motorsägen, Freischneidegeräte – ebenso wie Maschinen und Gerätezubehör sowie SB-fähige Ersatzteile angeboten. (weiterlesen…)

Pferdestärken im Hightech-Format – Reform Metrac H7SX 18. Oktober 2013

Veröffentlicht von Landring in : Allgemein, Landtechnik , einen kommentar schreiben

alpine LandwirtschaftDer Großvater hat die steilen Flächen noch mithilfe von Rössern bearbeitet, sein Enkel Thomas Unterberger geht’s mit dem 70 PS starken H7 SX an.

“Hebel vor, Gas geben, fertig. Den zu fahren, is a echtes Kinderspiel!“, beschreibt Thomas Unterberger aus Heilbrunn kurz und bündig, wie problemlos sich sein Metrac H7 SX von lenken lässt. Seit Juni nennt er einen solchen sein Eigen, bewirtschaftet damit Grünflächen, die ein Gefälle von 50 Prozent und mehr aufweisen. (weiterlesen…)